MT- Horizontalbohrgeräte

Die MT- HDD- Anlagen "MT-Powerdrill" und "MT-Rockdrill" in den Leistungsklassen 11 bis 35 Tonnen für anspruchsvolle Böden. MT- Horizontalbohrgeräte sind robuste, konstruktiv durchdachte Maschinen mit vielen Vorteilen in der Anwendungspraxis. Die Leistungsmerkmale der Maschinen ermöglichen effizientes Arbeiten unter allen Bedingungen.

 

MT-POWERDRILL


• Hohe Bohrleistung durch kraftvolle Motorisierung und leistungsfähige Pumpen

• Kompakte, schmale Bauart mit tiefem Schwerpunkt

• Robuste Konstruktion

• Einfache Bedienbarkeit

• Bohrautomatik mit Pilotbohr- Hilfsfunktion für schwierige Böden

Einfaches Nachladen von Bohrgestängen durch eine seitliche Öffnung im Gestängefach (bei den

   größeren Modellen optional bordnetzbetriebener Ladehilfskran). Dadurch kein separater

   Transport von Gestängeboxen mit Kran- LKW erforderlich, der zeitraubende Wechsel von

   Gestängeboxen entfällt.

• Offen ausgeführte Klemmung ermöglicht Sicht auf das Gestänge

Zahnstangenantrieb für einen feinfühligen Vorschub und Rückzug des Bohrgestänges

• Integrierte Bentonitpumpe von den Herstellern FMC/ Speck

• Automatische Gestängeschmierung

• Sehr gute Effizienz durch vier unabhängige Hydraulikkreisläufe mit hohem Wirkungsgrad

• Laufruhiges Gummi- oder Stahlkettenfahrwerk mit zwei Fahrgeschwindigkeiten

• Komfortable, ergonomisch gestaltete Kabine mit Heizung, Klimaanlage optional

• Durch spezielle Schalldämmung im Betrieb sehr leise

Servicefreundlicher Aufbau der Maschinen mit großer Haube, dadurch einfache Wartung

• Vorbereitet für kabelgeführte Ortungstechnik

• Optionale Ausstattungen: Größere Bentonitpumpe, größere Gestängebox (nicht für alle Modelle),

   Klimaanlage für Kabine, Bohrdatenerfassung, Rußpartikelfilter

Entwickelt und hergestellt in Deutschland unter Verwendung qualitativ hochwertiger und

   bewährter Komponenten

 

 

MT-ROCKDRILL


Alle MT- Rockdrill- Bohrgeräte weisen zusätzlich zu den genannten Eigenschaften der MT- Powerdrill- Bohrgeräte folgende Vorteile auf:

 

• Ausstattung mit Doppelrohrgestänge, Innen- und Außengestänge mit

   Schraubgewinde- Verbindung

• Auch im Felsbohrbetrieb ist die volle Vorschub- und Rückzugskraft der Maschine nutzbar

• Die Bohrflüssigkeit fließt durch die innere Bohrstange. Dadurch ist jederzeit eine ausreichende

   Durchflussmenge auch bei größeren Aufweit- Durchmesser gegeben

• Ein großer Vorteil ist die robuste Gestängeverbindung der Innenstange, die dadurch problemlos

   auch enge Biegeradien bewältigen kann

MT- Rockdrill Maschinen sind die einzigen Felsbohrgeräte auf dem deutschen Markt mit einem

   herausnehmbaren Innengestänge

• Durch ein einfaches und schnelles Wechseln der Innenstangen kann ohne aufwändige Umrüstung

   in normalen Böden oder im Fels gebohrt werden

• Zur Umrüstung der Maschinen von Fels- auf Jet- Bohren muss der Bohrteller nicht gewechselt

   werden

• Dies ermöglicht die universelle Einsetzbarkeit der Geräte bei allen Bodenverhältnissen

• Für die Arbeit in allen Böden wird nur ein Satz Gestänge benötigt. Es muss kein separates

   Gestänge mit zur Baustelle transportiert werden. Außerdem erübrigt sich der

   Kauf eines zusätzlichen Satzes Jet- Bohrgestänge

• Dieses einzigartige Konzept bieten MT- Felsbohrgeräte auch in der 25 to.- und 35 to.- Klasse

   Bis zu 250 Meter Bohrgestänge sind bei diesen Maschinen an Bord und ermöglichen ein rentables

   Arbeiten auch bei kleineren Bohrungen. Der Bohrbetrieb ist prinzipiell wie bei einer kleineren

   Anlage möglich, der Einsatz eines zweiten oder dritten LKW mit Tieflader für den Transport sowie

   das entsprechende, zusätzliche Bedienpersonal sind nicht erforderlich

MT11

Die kompakte 11 to. HDD- Anlage in der Mittelklasse

MT15

Die kompakte 15 to.- HDD- Anlage in der Mittelklasse

MT18

Die 18 to.- HDD- Anlage mit überzeugenden Leistungsdaten

MT25

Die kraftvolle 25 to. HDD- Anlage mit überzeugenden Leistungsdaten

MT35

Die kraftvolle 35 to. HDD- Bohranlage mit überzeugenden Leistungsdaten